Kirwa feiern und spenden

Die Kirwa-Gemeinschaft Lintach e.V. zeigt ein Herz für Hilfsbedürftige und hat insgesamt 1.500 € aus den Einnahmen der Mai-Kirwa 2012 an soziale Einrichtungen gesprendet. Freuen konnten sich dieses Jahr gleich drei Einrichtungen:

- Das Hammer Forum, das medizinische Hilfe für Kinder in Krisengebieten leistet. Chefarzt am Klinikum St. Marien, Dr. Ioannis Rafailidis freute sich über einen Scheck in Höhe von 500 €.

- 500,-- € gingen an FLIKA, Förderverein Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum St. Marien in Amberg, der die medizinische Betreuung von Kindern und Jugendlichen aus Stadt und Region unterstützt. Michaela Leitl, 2. Vorsitzende des Vereins, bedankte sich für die Zuwendung.

- Einen Scheck über 500 € konnte 1. Vorstand Gerda Schommer für die Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e. V. entgegennehmen.


Spendenübergabe durch die bisherigen Vorstände der Kirwa-Gemeinschaft Lintach e.V.
an die o.g. Vertreter der sozialen Einrichtungen. von links:
Hubert Reindl, Markus Schwab, Helmut Meier, Dr. Rafailidis, Robert Saller,
Tanja Wendl, Michaela Leitl, Peter Göbl, Gerda Schommer, Benjamin Weiß